Powered by

Location Partner Aschaffenburg

Freundlichkeit, Menschlichkeit, Zuverlässigkeit, Vertrauen sind Faktoren, die in der heutigen Wirtschaft durch umsatzorientierte Geschäftssinne mehr und mehr in den Hintergrund gerückt werden, was zur Last für den Privat – und Businessmann wird. Es ist unsere Aufgabe und Freude Ihnen so schnell wie möglich zu helfen. Sie werden schon nach dem ersten Kontakt feststellen, dass bei uns die gemeinsame Zusammenarbeit im Vordergrund steht. Wir arbeiten nicht nur für Sie, wir arbeiten mit Ihnen.

Als „Gummibärchen“ der Geschmack für Energy Drinks schlechthin war und Energy Drinks vor allem ein Getränk für kernige Kerle mit der Sehnsucht nach Flügeln, kam man bei 28 BLACK zu der Überzeugung, dass das auch anders gehen müsste.
Und so entstand 2008 der erste Energy Drink, der nicht nach Gummibärchen schmeckte, der kein Taurin brauchte und nicht nur für harte Männer war. 28 BLACK eben, der andere Energy Drink – für verschiedenste Lebensarten, für unterschiedlichste Erwartungen, für täglich neue Herausforderungen. Für Menschen, die mitten im Alltag stehen oder den Alltag hinter sich lassen. Für Menschen, die auch morgen schon was vorhaben.
28 BLACK wird weltweit vertrieben und ist im Lebensmitteleinzelhandel, Getränkemärkten, Convenience-Shops und in der Gastronomie zu Hause.

 

 Im Jahr 1886 erfand John Stith Pemberton in Atlanta die Formel für Coca-Cola – und legte damit den Grundstein für eine Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht. In Deutschland füllte 1929 die „Essener Vertriebsgesellschaft für Naturgetränke“ die erste Coca-Cola Flasche ab. Seitdem sind wir hierzulande fest verwurzelt.

 
Desperados ist das bekannteste „Tequila flavoured Beer“ Deutschlands und überzeugt durch sein einzigartiges Geschmackserlebnis – erfrischender Biergenuss mit einem Schuss Tequila Flavour. In Deutschland wird Desperados – der Party-Drink – schon seit 19 Jahren erfolgreich vermarktet und ist Marktführer im Segment der Biere mit Tequila Flavour.

 

Aschaffenburger Brautradition, die ihren Ursprung als Exportbier-Brauerei am Aschaffenburger Roßmarkt hat. Für die Aschaffenburger war das Heylands-Export „ihr Bier“, während im Umland mehr Pilsner getrunken wurde. Jetzt werden die Heylands-Biere in Großostheim gebraut – nach dem typischen Heylands-Brauverfahren.

de_DEGerman
en_USEnglish de_DEGerman